Startseite \ Kompetenz \ Digitale Röntgendiagnostik

Digitale Röntgendiagnostik

Digitale Radiographie

Bei diesem modernen Röntgenverfahren wird das Strahlenbild statt auf einem
Film auf einen elektronischen Sensor aufgezeichnet.Die Bilddaten werden digital
auf elektronische Medien gespeichert und über einen Monitor dargestellt.

Vorteile gegenüber dem konventionellen Röntgen sind:

Eine bis zu 70 % reduzierte Strahlenbelastung, Verzicht auf Filme und chemische Entwicklungsverfahren, Bild-
datenübertragung über das Datennetz möglich. Bilder haben eine höhere Auflösung, somit sind Feinheiten besser erkennbar. Die Veränderung der Bilder durch ein Bildbearbeitungsprogramm ist möglich.
Einfachere Archivierung über gängige Computer-Systeme.

Andere diagnostische Methoden profitieren ebenfalls von dieser Technik. So werden etwa molekularbiologische Verfahren zur individuellen Risikobestimmung von Karies oder Parodontose digital einfach und schnell ausgewertet.
Ebenfalls kann die Sondierung von Zahnfleischtaschen mit Hilfe elektronischer Instrumente exakt und schonend bestimmt werden. Und unabhängig von Lichtverhältnissen durch Tages- oder Kunstlicht lässt sich die individuelle Zahnfarbe dank exakt messender digitaler Geräte heute in einer Qualität reproduzieren, die noch vor einigen Jahren als undenkbar erschienen wäre.

Sie möchten mehr Informationen darüber ? Kein Problem.
Rufen Sie uns an, wir helfen gerne weiter.